Pressroom

„Lucha Underground" geht am 16. Juni auf TNT Serie in die vierte Runde

München, 29. Mai 2018Lucha Underground ist zurück. Ab 16. Juni, nur drei Tage nach der US-Premiere, startet die deutsche TV-Premiere der vierten Staffel auf TNT Serie. Der Seriensender von Turner Deutschland zeigt die 22 neuen Folgen immer samstags um 22:20 Uhr und wie gehabt wahlweise im englischen Originalton oder mit dem deutschen Kommentar von Günter Zapf und Mike Ritter.
Die dritte Staffel Lucha Underground endete mit einer ultimativen Überraschung: Prince Puma musste den Temple verlassen. Nach seinem Sieg über Johnny Mundo setzte er seine Karriere wiederholt aufs Spiel und verlor seinen Titel schließlich an Pentagon Dark. Nach dem Tod von Dario Cueto ziehen die Kämpfer in der vierten Staffel in eine neue Wrestling-Arena. Statt in Boyle Heights werden die Matches jetzt in einer alten Kühlhalle in Downtown Los Angeles ausgetragen. Die Luchadores kämpfen weiterhin um die Macht und konkurrieren um den heiß begehrten „Lucha Underground“-Titel. Der Zuschauerliebling und brandneue Lucha-Underground-Champion Pentagon Dark, sowie die Wrestler Johnny Mundo, Matanza Cueto, Fénix, Marty „The Moth“ Martinez, Mil Muertes, und die Kämpferinnen Taya und Kobra Moon kehren neben anderen wieder in den Ring zurück.

 

Kontakt
Louise Northover

PR Kids & Entertainment Channels
Germany, Austria & Switzerland
Tel.: 089 693354-7172; louise.northover@turner.com

Bildanfragen:
Joanna Kawecka
Photo Producer
Central and Eastern Europe
Tel.: 089 693354-7133; joanna.kawecka@turner.com
Turner Broadcasting System Deutschland GmbH
Leopoldstr. 57
80802 München
Fax: 089 693354-7134