Pressroom

Beim Girls’Day kommen kleine Powergirls ganz groß raus

- Cartoon Network unterstützt den Girls’Day mit einem Gewinnspiel und bietet zwei Schülerinnen einen Einblick in den Beruf „Creative Producer“

- Rollenklischees ade: Schülerinnen ab der 5. Klasse schnuppern heute im Rahmen des Girls’Day in typisch männliche Berufsbilder

- Seit dem Start der Aktion im Jahr 2001 haben bereits über 1,7 Millionen Mädchen teilgenommen

Die Powerpuff Girls machen es vor: Superhelden müssen nicht männlich sein, denn Mädchen sind in diesem Job mindestens genauso gut! Heute findet die bundesweite Aktion Girls’Day statt, an dem Mädchen in typisch männliche Berufe reinschnuppern.  Aus diesem Grund begeben sich auch die beiden Schülerinnen Mei-Hui (12 Jahre) und Nisa (10 Jahre) an diesem Donnerstag nicht wie gewohnt ins Klassenzimmer zu Deutsch, Mathe und Kunst, sondern erhalten bei Cartoon Network, dem Kindersender von Turner Deutschland, einen Einblick in das Berufsfeld „Creative Producer“.

„Ich bin schon ganz aufgeregt“, sagt Mei Hui, Schülerin der 6. Klasse. „Besonders freue ich mich darauf zu sehen, wie die ganze Technik funktioniert und mitzuerleben was hier so passiert“. In der Kreativabteilung von Turner Deutschland, tauchen die beiden Mädchen in die Welt von den Powerpuff Girls und Co. ein und entdecken, wie spannend die Arbeit hinter den Kulissen eines Fernsehsenders ist. Von der Enstehung einer Idee, über die grafische Gestaltung bis hin zur fertigen Umsetzung sind die Aufgaben in der Kreativabteilung vielfältig: Hier entstehen beispielsweise Trailer und Promos zu den Cartoon Network Sendungen. Die wichtigste Aufgabe eines Creative Producer ist, einen kurzen Film (Trailer) zu schneiden, so dass die Zuschauer Lust auf eine Serie bekommen und diese dann im Fernsehen einschalten. An ihrem Schnuppertag lernen Mei-Hui und Nisa daher beispielsweise wie man Videomaterial schneidet, Beiträge vertont und Grafiken erstellt. Darüber hinaus können die Mädchen natürlich sämtliche Fragen rund um das Berufsbild „Creative Producer“ loswerden.

Der Girls’Day bietet aber nicht nur spannende Berufseinblicke, sondern es gibt obendrauf auch coole Preise, wie zum Beispiel ein Cartoon Network Longboard Im Powerpuff Girls Look, zu gewinnen. Um teilzunehmen müssen die Schülerinnen einfach nur ein Foto von sich an ihrem Girls’Day-Arbeitsplatz erstellen und mit dem Hashtag #girlsdaypower bei Facebook, Instagram oder Twitter posten. Jungs können natürlich ebenfalls mitmachen, denn parallel zum Girls’Day findet heute auch der Boys’Day statt, der Hashtag lautet #boysdaypower. Weitere Informationen zum Wettbewerb und den Teilnahmebedingungen gibt es hier: https://www.girls-day.de/Maedchen/Girls_Day-Wettbewerb/So_geht_s

Der Girls’Day ist das größte Berufsorientierungsprojekt für Schülerinnen weltweit, an dem es gilt, Mädchen für typische Männerberufe zu begeistern. In Deutschland öffnen am Girls’Day Unternehmen, Betriebe und Hochschulen ihre Türen für junge, motivierte Schülerinnen ab der fünften Klasse. Gerade in Berufen, in denen es an weiblichen Arbeitnehmern mangelt, sollen die Mädchen lernen, sich auszuprobieren und in Bereiche wie IT, Handwerk, Naturwissenschaften oder Technik hinein zu schnuppern.
Weitere Informationen zu Cartoon Network: www.CartoonNetwork.de / www.turnertv.de / http://www.facebook.com/CartoonNetworkDeutschland

Kontakt
Sarah Krüger
PR Coordinator Kids Channels
Germany, Austria & Switzerland
Tel.: 089 693354-7179; sarah.krueger@turner.com
Sebastian Weber
Senior Marketing & PR Manager Kids & Entertainment Channels
Germany, Austria & Switzerland
Tel.: 089 693354-7161; sebastian.weber@turner.com

Bildanfragen:
Joanna Kawecka
Photo Producer
Central and Eastern Europe
Tel.: 089 693354-7133; joanna.kawecka@turner.com