Pressroom

CNN, n-tv und STERN laden zur größten US-Wahlparty Deutschlands in die Berliner Bertelsmann-Repräsentanz

 Der Kampf ums Weiße Haus 2016

CNN, n-tv und STERN laden zur größten US-Wahlparty Deutschlands in die Berliner Bertelsmann-Repräsentanz

  • Kommentare, Analysen und Einschätzungen von Experten
  • Panels zu unterschiedlichen Themen sowie Live-Schalten in die USA
  • Mehr als 700 Gäste fiebern live mit, während sich die US-Wähler für Hillary Clinton oder Donald Trump entscheiden

Hillary Clinton oder Donald Trump – Wer gewinnt den Kampf ums Weiße Haus? Während die US-Amerikaner an die Urnen gehen, laden CNN, n-tv und STERN am 8. November zur größten Wahlparty Deutschlands. Gastgeber ist Bertelsmann, in dessen Berliner Repräsentanz Unter den Linden 1 rund 700 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft erwartet werden, um das spannende Finale der amerikanischen Präsidentschaftswahlen live mitzuerleben. Neben regelmäßigen Live-Schalten zu den wichtigsten Schauplätzen in den Vereinigten Staaten, aktuellen Analysen, Hochrechnungen, Kommentaren und Hintergrundberichten gibt es spannende Talkrunden und Interviews. Partner der Feier sind die Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, die Atlantik-Brücke, die American Academy in Berlin, Google sowie UDG United Digital Group.

CNN International wird vor, während und nach der Wahl live aus den USA berichten. Mit CNN-Korrespondenten wie Anderson Cooper, Wolf Blitzer, Jake Tapper, Jonathan Mann oder Kate Bolduan vor Ort wird die Stimmung in den Vereinigten Staaten auf die Bildschirme geholt. Live-Interviews, Einschätzungen, Analysen und Hochrechnungen erwarten die Zuschauer während der kompletten Wahlnacht auf allen Kanälen.

Ab 22.00 Uhr ist n-tv durchgehend live auf Sendung. Moderatorin und Wirtschafts-Expertin Isabelle Körner begleitet das politische Großereignis 2016 von der Wahlparty in Berlin aus und wird im Laufe der Wahlnacht immer wieder aus der Hauptstadt live ins Nachrichtenstudio nach Köln zugeschaltet. Aus den Wahllagern der Kandidaten melden sich die US-Korrespondenten Peter Kleim und Carsten Mierke. Bis zum frühen Morgen informiert der Nachrichtensender der Mediengruppe RTL umfangreich im TV sowie online und mobil über die Entwicklungen und Auswirkungen der Wahl mit aktuellsten Daten und Fakten, Hintergrundberichten, Analysen und Einschätzungen von Experten wie Gayle Tufts, Melinda Crane und n-tv Wirtschaftschef Ulrich Reitz. Auch am Tag danach stehen die US-Präsidentschaftswahl und ihr Ausgang weiter im Mittelpunkt des n-tv Programms.

Vier Titelgeschichten widmete der STERN in diesem Jahr schon der US-Präsidentenwahl, die nicht nur die Amerikaner, sondern auch die Deutschen bewegt wie kaum eine USA-Wahl zuvor. Regelmäßig liefert Deutschlands größtes Printmagazin seinen Lesern Analysen und Hintergründe zum Wahlkampf. Nach der Wahlnacht fassen die STERN-Korrespondenten des New Yorker Büros die wichtigsten Ergebnisse und Ereignisse für die Heftausgabe 46 zusammen. Tagesaktuell berichtet ein Reporterteam auf STERN Online von der Veranstaltung in Berlin.

Auch online kann man die Wahlnacht in Berlin miterleben. Unter dem Hashtag #USWahlnacht teilen die Social Media Reporter von n-tv, STERN und der UDG United Digital Group Impressionen der Party und Reaktionen direkt aus der Bertelsmann-Repräsentanz über Twitter, Facebook & Co. Via Google Hangouts sind zudem weltweite Video-Schalten von der Party geplant, um die Stimmung zur US-Wahl an verschiedenen Orten einzufangen. Die Gäste erwarten nicht nur virtuelle Rundgänge durch amerikanische Wahlkabinen, sondern auch "Stellvertreter" der beiden Präsidentschaftskandidaten am Abend. Während der Wahl-Nacht analysiert zudem das Google News Lab das Suchinteresse für beide Präsidentschaftskandidaten in Echtzeit, präsentiert die meistgesuchten Begriffe der Wahl und gibt mit Google Trends Einblicke zum gesamten Wahlkampf in den USA.

Rückfragen:
CNN
Yvonne Bernerth
PR Coordinator CNN International
Germany, Austria & Switzerland
Tel.: 089 / 693 354-7172
Mail: yvonne.bernerth@turner.com

n-tv
Bettina Klauser
Mediengruppe RTL Deutschland GmbH
Leiterin Kommunikation n-tv
Tel.: 0221/ 456-74100
Mail: bettina.klauser@mediengruppe-rtl.de

STERN
Sabine Grüngreiff
Leiterin Markenkommunikation
Gruner + Jahr GmbH & Co KG
Telefon: 040 / 37 03 - 2468
E-Mail: gruengreiff.sabine@guj.de