Pressroom

CNN Style – Onlinemagazin kommt ins TV

München, den 5. April 2016 – CNN International startet ab Samstag, den 9. April, die neue monatliche TV-Sendung CNN Style. Nachdem das Format als reines Onlinemagazin im Sommer 2015 gestartet ist, bringt der internationale Nachrichtensender dieses nun auf die Fernsehbildschirme. Der amerikanische Journalist und Autor Derek Blasberg moderiert die dreißig-minütige Sendung über Trends und Hintergründe im Bereich Mode, Design, Architektur, Kunst, Automotive und Luxus.

Als reines Onlinemagazin unter cnn.com/style gelauncht, setzt CNN Style seine Erfolgsgeschichte nun auch im TV fort. Auf der Digitalplattform erhalten CNN-User durch Videos, Foto-Galerien und Gastbeiträge von unter anderem Olivier Rousteing, Daniel Libeskind und Glenn Lowry Einblicke in aktuelle Themen der internationalen Kunst-, Kultur-, und Luxusszene. Exklusive Produktionen für Social Media Kanäle von CNN Style komplementieren das digitale Angebot, das eine Vielzahl von Luxus-Werbepartnern anzieht und mit durchschnittlich 5,5 Millionen Nutzern jeden Monat ein breites Publikum aufgebaut hat.

Für die TV-Sendung CNN Style bereist Moderator Derek Blasberg die stylischsten Metropolen weltweit, um über Veranstaltungen wie den New Yorker Met Ball, die Mailänder Design Week und die Architektur Biennale von Venedig zu berichten und führende Persönlichkeiten aus den Bereichen der Kunst, Mode, Automobilbranche, Architektur und des Designs zu treffen.

In der ersten CNN Style Ausgabe geht es um Hongkong Art Basel, die wichtigste internationale Kunstmesse Asiens. Hier spricht Blasberg unter anderem mit Al-Mayasa bint Hamad bin Khalifa Al Thani, die Vorsitzende der Museumsbehörde des Emirates Katar; Popstar und Schauspielerin Rita Ora und Formel 1-Rennfahrer Lewis Hamilton, der Einblicke in seine neuentdeckte Leidenschaft für moderne Kunst liefert.

Ellana Lee, Senior Vice President von CNN International erklärt: „Wir nutzen die Inspiration der beeindruckenden Vergangenheit von CNN im Bereich Style und betreiben sozusagen Reverse Engineering, indem wir unser erfolgreiches Digitalprodukt CNN Style nun auch zu den Fernsehzuschauern auf der ganzen Welt bringen.“

Petra Malenicka, Senior Vice President, Advertising Sales, Europe and the Americas für CNN International fügt hinzu: „CNN ist seit langem eine Anlaufstelle für Werbekunden aus dem Luxus-Segment sowie für Marken, die Topentscheider und Spitzenverdiener erreichen möchten. Der Launch von CNN Style im Fernsehen führt den Erfolg fort, den wir in der Vergangenheit hatten – sowohl in redaktioneller als auch in kommerzieller Hinsicht. Luxus- und Premium-Marken zeigen großes Interesse an der breiten Palette an Lösungen, die wir mit CNN Style anbieten. Von klassischen Werbemöglichkeiten bis hin zu Branded Content, Sponsorings, Produktplatzierungen und integrierten Kampagnen.“

Die erste Folge von CNN Style im TV sehen Sie auf CNN International am:
- Samstag, den 9. April, um 14.30 Uhr
- Sonntag, den 10. April, um 20.30 Uhr

Das Onlinemagazin finden Sie weiterhin unter cnn.com/style.

Über Derek Blasberg:
Derek Blasberg ist Journalist, Redakteur und New York Times-Bestsellerautor.
Er wurde in St. Louis im US-Bundesstaat Missouri geboren. Nach seinem Studium der Dramatischen Literatur und des Journalismus an der New York University arbeitete er als Assistent bei Vogue. Des Weiteren veröffentlichte Blasberg Beiträge in diversen internationalen Ausgaben von Vogue, Vanity Fair, Harper’s Bazaar, New York Times und Sunday Times.

Im April 2010 erschien im Verlag Penguin Publishing Blasbergs erstes Buch Classy: Exceptional Advice for the Extremely Modern Lady, eine Sammlung humoristischer Essays über moderne Etikette. New York Times führte das Buch mehrere Wochen in seiner Bestsellerliste. 2012 erschien mit Very Classy: Even More Exceptional Advice for the Extremely Modern Lady eine Fortsetzung. Als Moderedakteur hat Blasberg mit legendären Persönlichkeiten der Industrie zusammengearbeitet – darunter Karl Lagerfeld, David Bailey, Terry Richardson und Marilyn Minter.

Darüber hinaus hat er verschiedene Web-Serien für Vanity Fair moderiert. In diesem Rahmen hat er unter anderem Reese Witherspoon, Selena Gomez, Kate Hudson, Naomi Campbell, Rosie Huntington-Whiteley und Gigi Hadid interviewt. Im TV moderierte er Fashionably Late auf Lifetime TV, trat mit Alexa Chung im Rahmen der Sendung 24 Hour Catwalk auf und war als Kulturexperte der Today Show tätig. Blasberg lebt mit seinem Dackel namens Monster, in New York City.

„Style ist so viel mehr als nur das, was man trägt, oder welche Bilder man an einer Wand hängen sieht. Künstlerischer Ausdruck äußert sich in unterschiedlichen Formen und Facetten. Außerdem umfassen die verschiedenen Style-Branchen eine internationale Industrie, die jedes Jahr unzählige Milliarden Dollar umsetzt. Durch meinen Beruf habe ich kreative Menschen mit den unterschiedlichsten Hintergründen kennengelernt. Ich freue mich darauf, diese in der Sendung CNN Style den Zuschauern auf der ganzen Welt vorzustellen."

 

Über CNN International:
CNN erreicht in sieben Sprachen weltweit mehr als 420 Millionen Haushalte auf TV-Bildschirmen, Computern und Mobilgeräten. CNN International ist nach allen gängigen Media-Studien in Europa, dem Nahen Osten und Afrika, dem asiatisch-pazifischen Raum und in Lateinamerika die Nummer eins unter den internationalen TV-Nachrichtensendern. Durch die Einführung von CNNgo konnte der Nachrichtensender auch in den USA seine Präsenz weiter stärken. Auch das digitale und soziale Netzwerk von CNN ist durchweg eine Top-Adresse für aktuelle Informationen im Internet. Über mehrere Jahre hinweg hat CNN International eine ganze Reihe prestigeträchtiger Journalismus-Auszeichnungen erhalten. CNN unterhält 41 Redaktionen und kooperiert über CNN Newssource mit mehr als 1.100 Partnerorganisationen weltweit. CNN International ist Teil von Turner, einem Unternehmen von Time Warner.