Pressroom

CNNMoney Switzerland – der erste englischsprachige Business-Sender des Landes

München, den 23 Januar 2017 – CNN International Commercial und MediaGo geben heute bekannt, in der zweiten Hälfte des Jahres CNNMoney Switzerland, den ersten englischsprachigen Wirtschaftssender der Schweiz, zu gründen.

Der Sender soll erste Anlaufstelle für aktuelle Wirtschaftsnachtrichten in der Schweiz werden und ein Zielpublikum von Führungskräften, Geschäftsleuten und Influencern des Landes erreichen. Abgerundet wird das Senderprofil mit Inhalten zu Lifestyle-Themen.

In den kommenden Monaten werden CNN und MediaGo zusammenarbeiten, um eine Infrastruktur zu etablieren, die Markenidentität zu schärfen und das Senderprogramm auszuarbeiten. Zudem wird das Redaktionsteam aufgebaut sowie die bei CNN üblichen Standards und Praktikten für CNNMoney Switzerland etabliert.

Das englischsprachige Programm wird in hochmodernen Studios in Zürich und Genf produziert und durch internationale, im lokalen Markt relevante Business-News der plattformübergreifenden CNNMoney Redaktionen ergänzt.

Der Sender wird kostenfrei über eine Vielzahl der Schweizer Kabel-, TvoIP- und Free TV-Anbieter empfangbar sein. Ein eigener CNNMoney Switzerland Internetauftritt sowie Social-Media-Kanäle werden das TV Programm komplementieren.

Für die Vermarktung von Werbezeiten werden MediaGo und CNN International Commercial zusammenarbeiten, um das kaufstarke Geschäftspublikum zu erreichen. Unterstützend wird ein CNN International Commercial Team vor Ort in der Schweiz interagieren, um zu gewährleisten, dass Werbekunden die gesamte Palette der Werbemöglichkeiten von digitalen Plattformen bis zum Senderprogramm nutzen können und sowohl das internationale als auch das Schweizer Publikum erreichen.

CNNMoney Switzerland ist die neueste Erweiterung von CNN. CNNMoney hat schon 2016 mit plattformübergreifenden Programmen und der CNN Moneystream App international expandiert. Außerdem hat CNN International Commercial lokale, CNN-gebrandete Sender in Indien, Japan, der Türkei, Chile, Indonesien und auf den Philippinen sowie als digitales Medium in Griechenland gegründet.

„CNNMoney Switzerland markiert einen wichtigen Schritt in CNNs Strategie, Unternehmen zu gründen, die CNN zugutekommen, aber auch dem Publikum neue Berührungspunkte mit der Marke ermöglichen,“ so Rani Raad, President, CNN International Commercial. „In diesem Fall arbeiten wir mit MediaGo zusammen, um den ersten eigenständigen nationalen CNNMoney-Sender zu gründen und unser Engagement in einem relevanten Markt für internationale Wirtschaft zu stärken. Eine einflussreiche Marke und unverkennbare Inhalte stechen in der Nachrichtenlandschaft hervor – genau das wollen wir mit CNNMoney Switzerland erreichen.“

„Mit CNNMoney Switzerland wird die Lücke einer multimedialen Wirtschafts- und Lifestyleplattform mit internationaler Reichweite, aber Fokus auf die Schweiz geschlossen“, so der der CEO von MediaGo Christophe Rasch. „Führungskräfte von multinationalen Unternehmen, lokalen NGOs und Sportorganisationen suchen eine englischsprachige Plattform, die sie in CNNMoney Switzerland finden werden. Der Sender zielt auf die vier Millionen Schweizer – die Hälfte der Gesamtbevölkerung des Landes – die Englisch als Muttersprache oder als Zweit- bzw. Dritt-Sprache spricht,“ fügt er hinzu.