Pressroom

Im Hotelbett mit deutschen Promi-Damen: TNT Glitz schickt Eigenproduktion "No Ruhmservice" in die zweite Runde

Mnchen, 3. Mrz 2015 – Was darf selbst im Dschungel nicht in Sonja Zietlows Hand­tasche fehlen? Gnnt sich eine ehemalige Profisportlerin wie Regina Halmich auch mal eine ungesunde Leckerei beim Room Service? TNT Glitz, der Entertainment- und Lifestylesender fr Frauen von Turner Broadcasting System Deutschland, geht mit dem eigenproduzierten Interview-Format No Ruhmservice in die zweite Staffel. Ab 11. Mai sind die neuen Folgen immer montags um 21:45 Uhr in deutscher Erstausstrahlung zu sehen. Die Gastgeberin Andrea Guenther ldt in jeder der sechs halbstndigen Episoden je eine weibliche Prominente zum Gesprch in ein Hotelzimmer, um die Frau abseits ihres Promidaseins kennenzulernen. Ihre Gste sind unter anderem die Moderatorin Sonja Zietlow (u.a. Das Dschungelcamp), Schauspielerin und Komikerin Mirja Boes (u.a. Die dreisten Drei), Model und Moderatorin Bonnie Strange (u.a. taff) und die ehemalige Boxweltmeisterin Regina Halmich.

Das Interview-Format No Ruhmservice bietet Platz fr ehrliche Gesprche, die sich um das Leben der Promis fernab der ffentlichkeit drehen. Es wird viel gelacht, ber Privates geplaudert und auch mal gemeinsam die sonst so wohlgehtete Handtasche der Prominenten durchsucht. Zur Sprache kommen unter anderem die Einstellung zum Thema Beziehung und Partnerschaft oder auch Zukunftsngste bzw. -wnsche. ber persnliche Mitbringsel wie Fotos aus der Kindheit, eine Schnellfragerunde oder auch im Interview ohne Worte lernen Andrea Guenther und die Zuschauer von TNT Glitz eine Seite des Gastes kennen, die der ffentlichkeit noch nicht so bekannt ist. Aktuelle Projekte bleiben im Gesprch auen vor.

Anke Greifeneder, Senior Executive Producer bei Turner Broadcasting System Central and Eastern Europe, ber das eigenproduzierte Interview-Format: „Der Erfolg der ersten Staffel von No Ruhmservice zeigt, dass die Zuschauer von TNT Glitz gerne hinter die Fassade der schillernden Promi-Welt blicken. Wie ticken Frauen, die in der ffentlichkeit stehen, eigentlich? Was bewegt sie? Andrea Guenther schafft es, eine angenehme Gesprchsatmosphre zu schaffen, in der sich ihre Gste wohlfhlen. In No Ruhmservice sind vor allem ehrliche Meinungen gefragt, aktuelle Projekte bleiben in diesem Fall vor der Hoteltr.“

Die Gastgeberin des Formats Andrea Guenther war als Promi-Talkerin in dem von TNT Glitz produzierten Format InStyle – Das TV-Magazin neben Topmodel Eva Padberg zu sehen. Des Weiteren arbeitete sie unter anderem als Producerin und Moderatorin fr MTV sowie als Moderatorin fr RTL und den RBB. Die zweite Staffel von No Ruhmservice wird von TNT Glitz in Zusammenarbeit mit der Mnchner Produktionsfirma RedSeven Entertainment realisiert.

Weitere Informationen zu TNT Glitz unter www.tnt-glitz.tv und www.turnertv.de oder im Social Web unter www.facebook.com/TNTGlitz und www.twitter.com/TNTGlitz