Pressroom

TNT Comedy hebt ab in den „Final Space”: deutsche TV-Premiere des TBS Originals

 Final Space Staffel 1 ab 15. Mai um 23 Uhr im [adult swim]-Block des Comedy-Senders von Turner Deutschland / Creator Olan Rogers zusammen mit Coty Galloway als Special Guests am 27. April auf dem Internationalen Trickfilm-Festival in Stuttgart / Ab dem 15. Mai sind zudem die ersten drei Staffeln von Futurama im [adult swim]-Block auf TNT Comedy zu sehen

München, 11. April 2018 –TNT Comedy holt die erste Staffel von Final Space nach Deutschland. Die zehn Zwanzigminüter sind ab Dienstag, 15. Mai, ab 23 Uhr im [adult swim]-Block des Comedy-Senders von Turner Deutschland in Doppelfolgen zu sehen. Die Science-Fiction Comedy Final Space stammt aus der Feder von Olan Rogers. Der Talkshow-Moderator und Autor Conan O’Brien sowie David Sacks, der unter anderem bei Die Simpsons mitwirkte, fungierten neben Rogers als Executive Producer.

Im US-Kabelfernsehen ist die Serie sehr gut bei TBS und besonders bei dem ebenfalls zu Turner gehörenden Sender [adult swim] gestartet, wo Final Space die derzeit erfolgreichste Serie in den USA in ihrem Timeslot ist, und das ist in den Altersgruppen 18-24, 18-34 und 18-49.

Final Space erzählt die Geschichte des Astronauten Gary, der auf einem unbemannten Raumschiff eine fünfjährige, einsame Gefängnisstrafe absitzen muss. Dort trifft er eines Tages auf Mooncake, ein Alien, mit dem er sich sogleich anfreundet. Das liebenswerte, grüne Wesen soll angeblich in der Lage sein, Planeten zu zerstören und wird deshalb vom fiesen Lord Commander gesucht, der Mooncake für seine bösen Absichten benutzen will. Nachdem Kopfgeldjäger das Raumschiff entern, muss Gary Mut beweisen, um Mooncake zu beschützen. Doch damit ist das intergalaktische Abenteuer noch lange nicht vorbei!

Am 27. April bringt TNT Comedy den Serienschöpfer Olan Rogers und den Synchronsprecher Coty Galloway zum Internationalen Trickfilm-Festival nach Stuttgart. Dort werden die ersten beiden Episoden von Final Space gezeigt. Im Anschluss findet ein Bühnengespräch mit Rogers und Galloway statt. Passend zur Final Space-Premiere gibt es am 15. Mai ab 15:15 Uhr Staffel 1 sowie die ersten Episoden aus Staffel 2 der Kultserie Futurama als Marathon zu sehen. Ab dem Folgetag sind dann die weiteren Episoden von Futurama immer wochentags um 22:10 Uhr in Doppelfolgen zu sehen.

Christina Keppeler
PR Coordinator Entertainment Channels
Germany, Austria & Switzerland
Tel.: 089 693354-7163; christina.keppeler@turner.com  

Bildanfragen:
Joanna Kawecka
Photo Producer
Central and Eastern Europe
Tel.: 089 693354-7133, johanna.kawecka@turner.com
Turner Broadcasting System Deutschland GmbH
Leopoldstr. 57
80802 München
Fax: 089 693354-7134