Pressroom

TNT Comedy plant neue fiktionale Serie „Andere Eltern“

  • Produziert von TNT Comedy und der eitelsonnenschein Filmproduktion GmbH
  • Mit Lavinia Wilson, Nadja Becker, Sebastian Schwarz, Daniel Zillmann und Rebecca Lina  
  • Eine Serie von Lutz Heineking jr. entwickelt mit den Autoren Sabine Steyer-Violet und Sebastian Züger

München, 29. Januar 2018 – Zwischen Yogamatte und Wickeltisch: Helikoptereltern und alternative Erziehungsmethoden sind das Thema der nächsten fiktionalen Eigenproduktion von TNT Comedy, die sich gerade in Planung befindet. Die sechs Episoden der fiktionalen Serie Andere Eltern mit unter anderem Lavinia Wilson (Schule), Nadja Becker (Die Wanderhure), Sebastian Schwarz (Frau Temme sucht das Glück), Daniel Zillmann (Der gleiche Himmel) sowie Schauspielerin und Bloggerin Rebecca Lina (Elfenkind Berlin), sollen in Zusammenarbeit mit der eitelsonnenschein Filmproduktion GmbH (World of Wolfram, Endlich Deutsch!) entstehen. Andere Eltern ist eine Mockumentary – die verschiedenen Rollen werden vorab grob skizziert und von den Schauspielern vor der Kamera improvisiert. Der Start der Dreharbeiten ist noch dieses Jahr geplant, die Ausstrahlung für 2019. Regisseur ist Lutz Heineking jr. von eitelsonnenschein (Das Institut). Die Bücher erarbeitet er mit Sabine Steyer-Violet im Lead (Blochin); Sebastian Züger (Endlich Deutsch!) und Weiteren. Als Executive Producer fungiert Marco Gilles (Go West – Freiheit um jeden Preis), als Geschäftsführer von eitelsonnenschein Peter Heineking. Anke Greifeneder ist Executive Producerin auf Seiten von TNT Comedy, sie hat auch die Redaktionsleitung inne.

Das Schlimmste am Elternsein sind immer die anderen Eltern! Sie haben nicht nur so manch ungefragten Tipp in punkto Erziehung parat, sondern stellen ihre Sprösslinge selbstredend in den Mittelpunkt des Universums. In der Comedyserie Andere Eltern trifft eine Truppe hipper Eltern aufeinander. Ihr gemeinsames Projekt: Die Eröffnung einer Kindertagesstätte. Die werdenden und frisch gebackenen Mütter und Väter berichten im Mockumentary-Stil von ihren ganz persönlichen Erziehungserfahrungen und sind sich dabei nicht immer ganz einig.

Für den Comedy-Sender von Turner Deutschland ist Andere Eltern die zweite fiktionale Eigenproduktion nach der Comedy Noir Arthurs Gesetz, die aktuell mit Jan Josef Liefers, Martina Gedeck und Nora Tschirner in den Hauptrollen gedreht wird.

Hannes Heyelmann, Geschäftsführer von Turner in Zentral- und Osteuropa und verantwortlich für die internationale Strategie der Turner-Eigenproduktionen: „Unsere nächste fiktionale Eigenproduktion für TNT Comedy, Andere Eltern, planen wir im Stil einer Mockumentary zu produzieren. Nach Arthurs Gesetz zeigen wir damit eine weitere Spielart des Humors, welche die Vielfalt, Qualität und Bedeutung unseres Senders TNT Comedy unterstreicht. Gerade auch in Verbindung mit der aktuellen Thematik des überambitionierten Elterndaseins junger Großstädter, erzählen wir mit dieser Produktion von den Absurditäten, die Eltern heute erleben – und häufig selbst verursachen.“

Weitere Informationen zu TNT Comedy unter www.tnt-comedy.de und www.turnertv.de oder im Social Web unter www.facebook.com/TNTComedy und www.twitter.com/TNTComedyDE.

Kontakt: 
Christina Keppeler
PR Kids & Entertainment Channels
Germany, Austria & Switzerland
Tel.: 089 693354-7163; christina.keppeler@turner.com

Bildanfragen:
Joanna Kawecka
Photo Producer Central and Eastern Europe
Tel.: 089 693354-7133, johanna.kawecka@turner.com