Pressroom

„Arthurs Gesetz“ und „4 Blocks“ für Deutschen Fernsehpreis nominiert

Die Jury des Deutschen Fernsehpreises 2019 hat die Nominierten im Bereich Fiktion bekannt gegeben und beide Eigenproduktionen von Turner Deutschland bedacht: Sowohl Arthurs Gesetz als auch 4 Blocks gehören zu den Finalisten. Während das TNT Comedy Original Arthurs Gesetz in den Kategorien „Beste Comedy-Serie“ und „Beste Ausstattung“ (Birgitta Lohrer-Horres für das Kostümbild, Markus Dicklhuber für das Szenenbild) antritt, ist das TNT Serie Original 4 Blocks als „Beste Drama-Serie“ nominiert. Der Deutsche Fernsehpreis wird am 31. Januar in Düsseldorf verliehen, Barbara Schöneberger führt gemeinsam mit Steffen Hallaschka durch den Abend.

Über Arthurs Gesetz

Die sechsteilige Miniserie wurde von TNT Comedy und der good friends Filmproduktions GmbH produziert. Sie ist die erste fiktionale Eigenproduktion für TNT Comedy und dort am heutigen Dienstag, 18., sowie am 19. und 20. Dezember jeweils ab 20:15 Uhr in Doppelfolgen als deutsche TV-Premiere zu sehen.

Der Arbeitslose Arthur Ahnepol, gespielt von Jan Josef Liefers, fristet ein trostloses Dasein. Gezeichnet von den Strapazen seiner unglücklichen Ehe und zu Tode gelangweilt, schmiedet er eines Tages einen riskanten Plan: Seine unausstehliche Gattin (Martina Gedeck) soll unter die Erde gebracht werden. Mit dem Geld aus der Lebensversicherung stünde einem Neustart mit seiner Geliebten nichts mehr im Wege. Doch ein ungeschriebenes Gesetz beherrscht das Leben des Pechvogels: Jedes von Arthur gelöste Problem hat ein weitaus Schlimmeres zur Folge. Und so tritt er eine Lawine desaströser Ereignisse los.

Martina Gedeck (Das Leben der Anderen) und Nora Tschirner (Keinohrhasen, Tatort) sind neben Liefers (Tatort) in tragenden Rollen zu sehen. Weitere Charaktere verkörpern unter anderem Ronald Kukulies (Weinberg), Cristina do Rego (Pastewka, Doctor’s Diary) und Robert Gallinowski (Nackt unter Wölfen). Regie führte Christian Zübert (Lommbock), als Executive Producer fungieren Moritz von der Groeben und Nataly Kudiabor von good friends sowie auf Senderseite Anke Greifeneder und Hannes Heyelmann. Für die Bücher zeichnen Benjamin Gutsche als Headautor sowie Ceylan Yildirim und Sebastian Bleyl verantwortlich, die Kamera übernahm Ngo The Chau.

Über 4 Blocks

Produziert von TNT Serie und Wiedemann & Berg Television war 4 Blocks bereits auf zahlreichen Festivals weltweit zu sehen und erhielt bisher 15 Auszeichnungen, darunter den Deutschen Fernsehpreis 2018 in drei Kategorien. TNT Serie wiederholt die Serie als Marathon am Montag, 31. Dezember ab 14:25 Uhr (Staffel 1), sowie an Silvester und am Dienstag, 1. Januar 2019 jeweils ab 20:15 Uhr (Staffel 2).

4 Blocks erzählt eine Geschichte um Freundschaft und Familie, Verrat und Schuld im Milieu eines arabischen Clans in Berlin-Neukölln. Im Zentrum steht der ebenso charismatische wie ehrgeizige Ali „Toni“ Hamady (Kida Khodr Ramadan), der gemeinsam mit seiner Frau Kalila (Maryam Zaree) seine „vier Blocks“ und die kriminellen Geschäfte hinter sich lassen wollte. In der zweiten Staffel hat sich für seine Familie viel verändert: Abbas (Veysel Gelin) steht wegen Mordes vor Gericht, Amara (Almila Bagriacik) hat mit Latif (Massiv) einen Neuanfang gewagt und Toni kann endlich wie erhofft ins Immobiliengeschäft einsteigen. Doch seine Versuche, den Einfluss der Familie auszubauen, bringen nicht nur seine Ehe in Gefahr.

4 Blocks wurde von Wiedemann & Berg Television, TNT Serie und dem Autoren-Trio Hanno Hackfort, Bob Konrad, Richard Kropf sowie Marvin Kren entwickelt. In der zweiten Staffel – erneut von Hackfort, Konrad und Kropf geschrieben – führten Oliver Hirschbiegel (Der Untergang) und Özgür Yıldırım (Nur Gott kann mich richten) Regie. Marvin Kren, der die erste Staffel inszenierte, fungierte neben Quirin Berg und Max Wiedemann sowie auf Senderseite Hannes Heyelmann und Anke Greifeneder als Executive Producer. Co-Executive Producer war Sven Miehe. Eine dritte und letzte Staffel ist bereits bestätigt.

Weitere Informationen zu TNT Comedy unter www.tnt-comedy.de und www.turnertv.de oder im Social Web unter www.facebook.com/TNTComedy und twitter.com/TNTComedyDE.

Weitere Informationen zu TNT Serie und TNT Serie HD unter www.tnt-serie.de sowie unter www.turnertv.de oder im Social Web unter www.facebook.com/TNTSerie sowie Twitter twitter.com/TNT_Serie.

Kontakt
Cathrina Keller
PR Coordinator Entertainment Channels
Germany, Austria & Switzerland
Tel.: 089 693354-7124; cathrina.keller@turner.com

Veronika Pfeffer
PR Manager Kids & Entertainment Channels
Germany, Austria & Switzerland
Tel.: 089 693354-7162; veronika.pfeffer@turner.com

Bildanfragen:
Joanna Kawecka
Photo Producer
Central and Eastern Europe
Tel.: 089 693354-7133; joanna.kawecka@turner.com